24. Gesundheispolitisches Forum – Mai 2010

Technische Innovationen im Gesundheitswesen -Auswirkungen auf die Patientinnen und Patienten

Das 24. Gesundheitspolitische Forum fand am 26.05.2011 zum Thema „Technische Innovationen im Gesundheitswesen – Auswirkungen auf die Patienten“ statt.

Unter der Moderation von Herrn Hon. Prof. (FH) Dr. Bernhard Rupp, MBA stellten die beiden Referenten, Frau Dr. Andrea Kdolsky und Herr Michael Krammer, Beiträge aus ihrer Sicht dem interessierten Publikum zur Diskussion.

Frau Dr. Kdolsky betonte, dass bei der aktuellen demographischen Entwicklung neuartige Technologien möglicherweise der einzige Weg zu einer Betreuung sind – durch immer mehr Single-Haushalte auch im höheren Alter wird die Betreuung nicht mehr automatisch durch soziale Kontakte übernommen.

Die Firma Orange stellte ein neues Produkt vor, das den Alltag vor allem von Diabetes- und Bluthochdruck-Patienten verbessern soll. Dieses wurde bereits getestet und soll die Individualisierung und die möglichst lange Betreuung zu Hause unterstützen.

Das Publikum stellte im Anschluss an die beiden Beiträge interessierte und kritische Fragen und diskutierte schließlich in angenehmer Atmosphäre bei Speis und Trank weiter.

Nähere Informationen:

Foto-Galerie: