29. Gesundheispolitisches Forum – Jänner 2011

Ärzte GmbH´s

Das 29. Gesundheitspolitische Forum fand am 27.01.2011 zum Thema „Die Ärzte GmbH“ statt.In Form von Impulsvorträgen legten Frau Mag. Kraft-Kinz und Herr Dr. Fischer-See ihre Sicht zum Thema Ärzte-GmbH dar.

Anschließend wurden vom interessierten Publikum zahlreiche Fragen und Beiträge gestellt. Frau Mag. Kraft-Kinz sprach sich deutlich für die Möglichkeit aus, dass Ärztinnen und Ärzte eine GmbH gründen können. Somit sind sie anderen Berufsgruppen gleichgestellt, haben aber eigene rechtliche Voraussetzungen. Insgesamt betrachtet bietet eine Ärzte-GmbH zahlreiche Vorteile für Ärztinnen und Ärzte, sie ist die einfachste und schnellste Möglichkeit für Ärzte miteinander in Kooperation zu treten.

Herr Dr. Fischer-See bestätigt diese Vorteile und betont, dass sich der Arzt als Einzelkämpfer in Zukunft nicht länger halten können wird und Gruppenpraxen die Zukunft darstellen. Vor allem zur Entlastung der Ambulanzen in Spitälern ist eine Zusammenarbeit unter Ärzten wünschenswert. In jedem einzelnen Fall muss jedoch entschieden werden, welche Gesellschaftsform anzuraten ist.

Nähere Informationen:

Foto-Galerie: