51. Gesundheispolitisches Forum – Mai 2013

Zielorientierung im Gesundheitswesen

Das 51. Gesundheitspolitische Forum thematisiert ein wesentliches Kernthema der nächsten Jahre: die Zielorientierung im Gesundheitswesen.
Während Dr. Probst ein optimistisches Bild der Zukunft mit einem siebenstufigen Prozess in Richtung einer Gesundheitsreform zeichnet, ist der Wirtschaftswissenschafter Univ.-Prof. MMag. Dr. Haber eher pessimistisch eingestellt. Die gesteckten Ziele sind noch nicht operationalisierbar, das ist aber die Voraussetzung für die Basis eines funktionierenden Systems.
Mit dem Publikum wurde diskutiert, ob das System Einsparungen bringen kann und ob die Eigenverantwortlichkeit des Patienten mehr in den Mittelpunkt gerückt werden sollte – mit differenzierten Wortmeldungen.

Nähere Informationen:

Foto-Galerie: