61. Gesundheitspolitisches Forum – Juni 2014

„Compliance/Korruption im Gesundheitswesen”

Betrug und Korruption sind im Gesundheitswesen weit verbreitet. Geld wird verschwendet und missbräuchlich verwendet und fehlt in weiterer Folge in der Gesundheitsversorgung in großen Mengen. Hauptursache ist die fehlende Transparenz, der es mittels Compliance entgegenzuwirken gilt.

Rechtsanwalt Dr. Gerald Ganzger beleuchtet aus der Sicht des Juristen das Thema, das vor einem Jahrzehnt noch kein Thema war. Er will Compliance in Institutionen und Unternehmen nicht als Last, sondern als Chance verstanden wissen. Doz. Dr. Andreas Klein verweist darauf, dass der, dernur nach dem Recht handelt, oft unethisch handelt, weil er nicht alle Faktoren einbeziehen kann. Er fordert eine ständige Reflexion der Sinnhaftigkeit von Regeln, das Einbeziehen ethischer Spezialisten.

Foto-Galerie: